Kooperationsklasse

Mit dem Inkrafttreten der UN-Konvetion über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wird auch in unserem Schulsystem daran gearbeitet, Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf an der Regelschule zu unterrichten. Dieses gemeinsame Beschulen von Kindern wird als Inklusion bezeichnet. Eine Möglichkeit, diese Herausforderung zu bewältigen, ist die Einrichtung einer Kooperationsklasse. In diese Klasse werden Kinder mit diagnostiziertem sonderpädagogischen Förderbedarf gezielt aufgenommen. An unserer Schule werden diese Kinder auf den ganzen Jahrgang, also auf alle Klassen verteilt. Aktuell sind der erste und der zweite Jahrgang Kooperationsjahrgänge. Als Kooperationslehrkräfte des Förderzentrums Albert-Schweitzer-Schule in Sonthofen unterstützen uns Frau Finsterer und Herr Schmoldt.
Königsegg-Grundschule Immenstadt i. Allgäu - Kemptener Str. 20 - 87509 Immenstadt - Tel.: 08323/99 88 950
Login - Impressum