Entschuldigung erkrankter Kinder

Folgende Regelung besteht an unserer Schule für die Entschuldigung erkrankter Kinder:

 

· Grundsätzlich muss jedes Fernbleiben vom Unterricht morgens zwischen 7:20 Uhr und 7:45 Uhr telefonisch angezeigt werden. Bei schwereren Erkrankungen ist es möglich, für mehrere Tage im Voraus zu entschuldigen.

· Eine ärztliche Bescheinigung, dass der Unterrichtsbesuch nicht möglich ist, muss bei Erkrankungen, die länger als vier Schultage andauern, dem Klassenleiter vorgelegt werden (also ab dem fünften Fehltag).

· Bei einer stark überdurchschnittlichen Häufung von Krankheitstagen kann durch die Schulleitung auch eine frühere Vorlage ärztlichen Bescheinigungen gefordert werden. Selbstverständlich werden die betroffenen Eltern darüber informiert. Die bereits ausgesprochene verkürzte Attestpflicht einzelner Kindern bleibt weiterhin bestehen.

 

Bitte Beachten Sie, dass an anderen Schulen eventuell abweichende Regelungen bestehen können.

Königsegg-Grundschule Immenstadt i. Allgäu - Kemptener Str. 20 - 87509 Immenstadt - Tel.: 08323/99 88 950
Login - Impressum